Jagd auf Hochwild und Niederwild in Ungarn

Liebe Freunde der Jagd

Ungarn ist ein Jagdland mit langer Tradition. Trotz ständigem Wandel und vielen negativen Einflüssen in ganz Europa, hat die Jagd in Ungarn bis heute in vielen Bereichen die traditionelle Jagd in gut gehegten und störungsarmen Revieren erhalten können. Freunde fairer Jagd in freier Wildbahn mit viel Wildanblick, finden hier noch Jagdparadiese vor, wie sie leider in Europa immer seltener werden. Wald vor Wild ist hier kein Schlagwort. Das Gegenteil kann dank den vielen intakten Biotopen hier gelebt werden. Hier kann noch weitgehend frei von Umweltdruck durch andere Naturnutzer gejagt werden. Dank der extensiven Bejagung der hohen Wildbestände, ist das Schalenwild in vielen Revieren oft noch tagaktiv.

Über 50 Jahre aktive Jagd in Mitteleuropa und vielen Jagdländern in vier Kontinenten, sind Garant für gute Jagderlebnisse zu fairen Konditionen. Seit 1979 jagen wir als Gäste auch in Ungarn. Seit 2014 haben wir Ungarn zu unserem Lebensmittelpunkt gewählt und bemühen uns, dem Gastrecht in diesem schönen Land durch Anerkennung der positiven Seiten gerecht zu werden. Wir leben auf dem Nimródhof in Nagycsepely am Südbalaton in einem der besten Jagdgebiete in Ungarn im Komitat Somogy. Hier hat alles ungarische Jagdwild seine Einstände. Rotwild in einer genetisch erstklassigen Qualität in sehr guten Beständen, ist hier die Hauptwildart. Die lebhafte Hirschbrunft rund um unseren Hof ist der Höhepunkt im Jagdjahr.

Rund um den Nimródhof vermitteln wir für viele zusammenhängende Reviere mit über 20000 ha, Jagdmöglichkeiten bei Pirsch, Ansitz und bei winterlichen Riegeljagden. Nutzen Sie unsere Erfahrung und die unermüdlichen Hegebemühungen der Jagdreviere und der Berufsjäger. Wenn Sie die Kosten für einen Jagdurlaub mit anderen Destinationen vergleichen, werden Sie feststellen, dass Ungarn heute eines der besten Preis-/Leistungsverhältnisse bieten kann. Mit den Erlösen durch Jagdgäste aus der ganzen Welt, erwirtschaften die Jagdreviere einen Beitrag an die Kosten für die Revierpacht, die vollamtlichen, bestens ausgebildeten Berufsjäger, die Hegemassnahmen und die Wildschäden an landwirtschaftlichen Kulturen. Die Jagd in den von uns vermittelten Revieren wird noch nach ungarischer Jagdtradition abgewickelt. Professionelle Organisation mit viel Anblick in wildreichen Revieren und hohe Erfolgsquoten auf die gebuchten Jagderlebnisse dürfen von unseren Gästen erwartet werden.

Unsere Gäste werden nach dem ersten Jagdurlaub sehr oft zu Stammgästen und Freunden. Natürlich finden Sie auch in Ungarn `Billig- und Lockvogelangebote`. Unsere Empfehlung auf Grund vieler negativer Gästeerfahrungen: Machen Sie diese Erfahrung besser nicht. Pfennigfuchserei kann bei Jagdreisen viel Ärger und Enttäuschung bringen.

Mit einem kräftigen Waidmannsheil

Erich Dreier

Erfahre mehr
Wenn Sie Lust bekommen haben, lassen Sie sich beraten...

Erich Dreier lebt auf dem Nimródhof am Südbalaton in den besten Jagdgebieten Ungarns.
Wir vermitteln Jagden in Ungarn und bieten Ihnen die Möglichkeit, in Toprevieren Ihre jagdlichen Wünsche zu fairen Konditionen mit unserer vollen Unterstützung zu erfüllen.

Kontakt

Nachrichten

01.10.2020

Corona-Hirschbrunft Ungarn 2020

Dieses Jahr ist alles anders.... Eigentlich wollten wir nach Russland fahren, aber Corona hat uns ...

Erfahre mehr
22.07.2020

Neue Gebiete

In der neuen Saison bieten wir in Rumänien in urigen Karpatenrevieren in Siebenbürgen, Jagden für...

Erfahre mehr